Galerie Nagel Draxler

News

Kader Attia: Museum Global

Podiumsdiskussion
“Kulturinstitutionen als Dritte Orte”
20. Januar 2019, 12:00 Uhr
Kunstsammlung NRW, K20 Grabbeplatz, Düsseldorf.

Keren Cytter: Mature content

26. Januar – 28. April 2019
MUSEION, Bozen.

Christine Wang – nominiert für den SECA Art Award

The San Francisco Museum of Modern Art has announced the finalists for its closely watched SECA Art Award for 2019. The awards are the region’s most prestigious recognition for emerging artists.

Christine Wang

Podiumsdiskussion
“Internet Memes: Irony and Identity”
9. Februar 2019, 13:55-14:45 Uhr

im Rahmen des Malerei-Symposiums: “Situational – The body in contemporary painting”
San Francisco Art Institute, Osher Lecture Hall, Chestnut Street Campus, San Francisco.

Heimo Zobernig: Piet Mondrian. Demonstrationsräume. Céline Condorelli, Kapwani Kiwanga, Judy Radul

Einzelausstellung
02. März – 02. Juni 2019
Albertinum, Dresden.

Merk Dion: Ernst Haeckel + Sammlung Opitz-Hoffmann

Gruppenausstellung / Sammlungspräsentation
18. Mai – 11. August 2019
Kunstsammlung Jena, Jena

Christian Philipp Müller: Big Picture. Das grosse Format

Gruppenausstellung
26. Januar – 28. April 2019
Aargauer Kunsthaus, Aarau.

Kader Attia

…im Rahmen der Veranstaltung “Das Neue Alphabet – Opening Days”
January 10 – 13, 2019 @ HKW – Haus der Kulturen der Welt, Berlin:

Freitag, 11. Januar 2019
The Three Tongues You Speak in Your Sleep

Kader Attia stellt seine Idee verschiedener Virtualitäten in seinem Filmprojekt The Medium is the Message vor und eröffnet Einblicke in sein Programm Countering the Virtual Dispossession, das er für den folgenden Tag konzipiert hat.

19.30–19.45 Uhr
Kader Attia: The Medium is the Message (Präsentation)

mehr Informationen

Samstag, 12. Januar 2019
Countering Virtual Dispossession
Kuratiert und moderiert von Kader Attia

Virtuelle Welten gab es schon immer: Auf der ganzen Welt sagen Schaman*innen und spirituelle Heiler*innen, dass die Geister virtuelle Realitäten kannten, lang bevor sie für die Menschheit durch digitale Medien zum Alltag wurden. Gibt es in einer Welt, die durch den digitalen Kapitalismus bestimmt ist, noch einen Zugang zu jenem Netzwerk? Das Subjekt ist zum Objekt einer virtuellen kapitalistischen Ordnung der Dinge und Gedanken geworden, die sich selbst beschleunigt. In einer Endlosschleife machen sich Kapitalismus und Wissenschaft, einander ergänzend, das Verlangen jedes Einzelnen nach Besitz zu eigen. Wie lässt sich eine Gegenerzählung schaffen, die auf Zusammenhalt setzt? Ein Abend über das Verhältnis von Ethnopsychoanalyse, Sprache und Code und über die Möglichkeiten, kolonial codierte Systeme zu reparieren. zum Programm

Kader Attia: The Medium is the message
Filmscreenings im Auditorium: 20 Uhr, 21 Uhr, 22 Uhr, 23 Uhr

mehr Infos

KEREN CYTTER: JANUARY

Gruppenausstellung
13.Januar – 16. Februar 2019
dépendance, Brüssel.

Sven Johne: LAND__SCOPE

Fotoarbeiten aus der DZ BANK Kunstsammlung
Gruppenausstellung
30. November 2018 – 31. März 2019
Münchner Stadtmuseum, München.

Lutz Braun: Queen of Siam

16.- 18. November 2018
Rotten Bar, Augartenstr. 32 Hinterhaus, Karlsruhe

Stephanie Taylor

The City of Los Angeles Department of Cultural Affairs (DCA) is pleased to announce the 2018/19 City of Los Angeles (C.O.L.A.) Individual Artist Fellowship recipients. These Fellows will produce a new body of work with grants of $10,000 each, and their original works will be premiered by the City of Los Angeles in the Spring of 2019.

Renée Green

“New Media Series. Renée Green”
Einzelausstellung
5. Oktober 2018 – 17. Februar 2019
Saint Louis Art Museum, Saint Louis

“A screening of ‘Partially Buried (1996–97)’ by Renée Green”
Lesung
20. Oktober 2018, 16 Uhr
Reading International @ University of Reading, Reading

“The Conditions Of Being Art: Pat Hearn Gallery And American Fine Arts, Co. (1983-2004)”
Gruppenausstellung
23. Juni – 14 Dezember 2018
CCS Bard, Annandale-on-Hudson

Luca Vitone: Foresta Urbana

Gruppenausstellung
27 Oktober 2018 – 20 Januar 2019
Polo Museale, Palermo

Joëlle Tuerlinckx: THAT’S IT!

Dia Art Foundation to Present THAT’S IT!, the First Live Commission by Joëlle Tuerlinckx to Take Place in the United States
Performances Will Occur Daily at Dia:Beacon from September 24 to 30, 2018

– Monday, September 24 / 11 am–6 pm
– Tuesday, September 25 / 1:30–4 pm (closed museum day; reservations required here)
– Wednesday, September 26 / 1:30–4 pm (closed museum day; reservations required here)
– Thursday, September 27 / 11 am–6 pm
– Friday, September 28 / 11 am–6 pm
– Saturday, September 29 / 11 am–5 pm
– Sunday, September 30 / 11 am–6 pm

Dia:Beacon, NY