Galerie Nagel Draxler

Ingeborg Gabriel

Biography

1951-1996

EINZELAUSSTELLUNGEN / SOLO EXHIBITIONS

2008
Galerie Christian Nagel, Köln.

2003
Galerie Bleich-Rossi, Graz.
Marc Jancou Fine Art, New York.

2002
Galerie Christian Nagel, Berlin.

1999
Galerie Bleich-Rossi, Graz.

1998
Zeichnungen, Kunstverein Heilbronn.
Zeichnungen, Städtische Galerie Wolfsburg.

1996
„ Pilze“, Galerie Christian Nagel, Köln.
„eine Auswahl ihrer Arbeiten“, Galerie Daniel Buchholz, Köln.

1995
„Dessins”, Nice Fine Arts, Nizza.

1992
“Cosima von Bonin – Ingeborg Gabriel”, Galerie Christian Nagel, Köln.

GRUPPENAUSSTELLUNGEN / GROUP EXHIBITIONS

2005
“Herbert Fuchs (1987-2005), Kunsthalle Wien, project wall, Wien.

2002
„Hossa“, Centro Cultural, Antrax, Mallorca.

1997
„Symposion“, ICEBOX / Venetia Kapernekas, Athen.

1995
“1.Grazer Fächerfest”, Forum Stadtpark Graz.

1994
Galerie Eleni Koroneou, Athen.

1993
Grafica 1, Innsbruck.

1992
mit Cosima von Bonin, Michael Krebber, Galerie Samia Saouma, Paris.
mit Charline von Heyl, Martin Kippenberger, Tobias Rehberger u.a., Galerie Bärbel Gräßlin, Frankfurt.

Bibliography

Hanna Styrie: "Schnecken und alter Adel: Zeichnungen bei Christian Nagel",
in: Kölnische Rundschau, Mittwoch, 14. Mai 2008, Nr.111, S.9.

Josef Zehrer: „Gartenarbeit“, Texte zur Kunst, 8. Jahrgang, Nr. 32, Dezember 1998, S. 156-157.

Michaela Adick: „Schneckenarmee aus Wüstenschiffen“, Samstag, Heilbronner Nachrichten, 12. September 1998.

Yilmaz Dziwieor: „Das Beste aller Seiten“, Texte zur Kunst, Nr. 25, März 1997, S. 136 - 139.

Kai Althoff, Cosima von Bonin, Albert Gabriel, Uwe Gabriel, Justus Köhncke, Michael Krebber: „Ingeborg Gabriel (Nachruf)“, Texte zur Kunst, August 1996, 6. Jahrgang, Nr. 23, S. 224.